Licht und Schatten in Deutsch Jahrndorf

Freitag abends ist einfach nicht unsere Zeit. Wir verlieren beim ASV Deutsch Jahrndorf mit 3:1 (3:1). In der ersten Hälfte hatten wir beim Stand von 0:0, Pech mit einem Lattenkopfball und danach unglückliche Tore kassiert. In der zweiten Halbzeit hat es geschüttet wie aus Schaffeln und es war kein schönes Spiel mehr möglich. Den Treffer für den FCI erzielte Wolfgang Gmoser kurz vor der Halbzeit.
Egal, Mund abputzen und weitermachen. Wir stehen trotzdem gut da als Aufsteiger!💪
Nächste Woche Dienstag, gibt es dann Zuhause den Pokalkracher gegen den Landesligisten SC Parndorf und am Samstag geht’s schon wieder auswärts weiter in Gattendorf.
Unsere Reserve hingegen bleibt auch nach der 7. Runde ohne Punktverlust!!!
Beim verdienten 4:1 (2:1) Sieg konnten sich Michael Haider, Daniel Weinhandl, Raphael Steiner und Benjamin Ecker als Torschützen auszeichnen.
Super Burschen, genau so weiter machen und schön auf dem Teppich bleiben 😉💪
Allen ein schönes Wochenende, bis die Tage ✌️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..