Schützenfest gegen Jois!

 

Screenshot_20190907_082930

Die Wiedergutmachung für die Derbypleite in Podersdorf ist geglückt. Und wie! 😉
Die Burschen zeigten eine super Reaktion und waren von der ersten Sekunde an voll da. Von Anfang bis zum Ende war jederzeit klar, wer der Herr im Nationalparkstadion ist. Den Anfang machte in der 10. Minute Wolfgang Gmoser, nach einem sehr gut getretenen Corner von Andi Wieger.

IMG-20190906-190619

Kurz nach Wiederanpfiff, machten unsere Jungs sofort weiter Druck. Und so kam in der 13. Minute das, was kommen musste. Daniel Gangl bricht auf der linken Seite durch und flankt herrlich in die Mitte. Christian Salzl bedankt sich und schiebt die Kugel locker zum 2:0 ein. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte dominierten die Illmitzer nach belieben und kamen immer wieder zu guten Tormöglichkeiten. Kurz vor der Halbzeit in der 40. Minute klingelte es dann wieder. Daniel Gangl spielt von der Mittellinie einen herrlichen 30m Diagonalball auf die linke Seite, wo er mit Wolfgang Gmoser einen dankbaren Abnehmer findet. Der verarbeitet den Ball exzellent, spielt quer in die Mitte, wo wiederum Christian Salzl lauert und das 3:0 erzielt.

IMG-20190906-191053

Nach der Halbzeit eigentlich das gleiche Bild wie in der Ersten. Es spielte eigentlich nur eine Mannschaft, der FCI. In der 64. Minute, kamen dann aber auch die Gäste zu ihrer allerersten und ich glaube auch einzigen Torchance. Ein Freistoß aus ca. 18m, aber unser Schlussmann Patrick Kamper war auf dem Posten und konnte den Anschlusstreffer verhindern. Danach drehten unsere Jungs wieder auf. In der 74. Minute, spielte Clemens Wegleitner, der in der 58. für Thomas Leiner ins Spiel kam, einen Aussenristpass a’la Franz Beckenbauer, auf den rechten Flügel. Da war Christian Salzl durchgestartet und konnte den Ball punktgenau auf Tobias Fleischhacker quer legen, der dann nur noch wenig Mühe hatte das 4:0 zu erzielen. Dem 5:0 von Thomas Zwickl zwei Minuten später in der 76. ,folgte noch der Doppelpack von Patrick Sura in der 84. Und 88. Minute.
Gerade bei Patrick hatte man gestern das Gefühl, das er endgültig in Illmitz angekommen ist und man konnte sehen, wie wertvoll er für die Mannschaft sein kann. Aber irgendeinen Spieler heute rauszuheben wäre nicht richtig, weil alle die gestern auf dem Platz standen, eine herausragende Leistung gebracht haben. Trotzdem hat es mich sehr gefreut, daß Christian Salzl endlich wieder zu alter Stärke gefunden hat und so ist er wirklich sehr wichtig für unser Team. Wenn wir so eine Leistung konstant bringen können, müssen wir uns vor keinem Gegner fürchten und werden nur schwer zu schlagen sein.

Die Zuschauer sind gestern jedenfalls auf ihre Kosten gekommen, 16 Tore von der Reserve und 7 Tore von der Kampfmannschaft. Die Stimmung auf der Tribüne war hervorragend.
Danke an alle Fans für die Unterstützung ❤️

Nächsten Samstag sind wir dann zu Gast beim ASV Zurndorf, da heißt es dann an die Leistung von gestern anzuknüpfen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.